Fahrradtour mit Hans-Christian Ströbele

Tilos Fahrrad-Tour durch den Wahlkreis mit Hans-Christian Ströbele

IMG_0353IMG_0468IMG_0393IMG_0425

Rund 20 Frauen und Männer nahmen an der Fahrrad-Tour durch Tilos Wahlkreis teil, die er am 12. Juli 2016 zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele organisiert hatte. Auch der Sozialstadtrat von Mitte, Stephan von Dassel, radelte mit. Start war am S-Bahnhof Bellevue. Von dort aus ging es bei bestem Radelwetter zunächst quer durch Moabit, wo u. a. am Ottopark-Spielplatz und beim Fahrradladen „Velophil“ in Alt-Moabit angehalten wurde. Außerdem gab es einen Stopp am Mahnmal für die von Moabit aus deportierten Juden in der Levetzowstraße Ecke Jagowstraße. Dort befand sich eine große Synagoge, die ab 1941 als Sammellager für Deportationen in die Vernichtungslager dienen musste. Hier gab es eine Zufallsbegegnung mit Shiva Saber-Fattahy und einem ihrer Kollegen, die sich um die geflüchteten Kinder in der benachbarten Unterkunft kümmern. Vor dem Haus der kämpferischen Seniorinnen am Hansa-Ufer berichtete Tilo über deren Kampf dafür, ihren Lebensabend hier weiter ungestört verbringen zu können, und an der Hansa-Bibliothek ging es darum, dass sie von der Schließung bedroht war und wie sie gerettet werden konnte.

IMG_0342IMG_0407

Leider konnte die Tour nicht bis zum geplanten Ende beim „Fahrrad-Doktor“ in der Potsdamer Straße fortgesetzt werden. Hans-Christian Ströbele wurde auf der Fahrt durch den Tiergarten von einem anderen Radfahrer von hinten angerempelt. Er stürzte mit dem Rad schwer und musste sich ärztlich behandeln lassen. Inzwischen geht es ihm sehr viel besser und wir wünschen ihm baldige vollständige Genesung.

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld